Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Donnerstag, Januar 05, 2006

Sachen gibt's

Stellt euch vor: Da gab es doch gestern in meinem Heimatdorf Bildstock endlich mal ein bisschen Aufregung. Wurden doch auf einem abgelegen Parkplatz zwei Männer gesehen, die ein G3-Sturmgewehr bei sich trugen und anschließend in einen schwarzen Wagen einstiegen. Zum Glück merkte ein besonnener Mitbürger das Nummernschild des Wagens und rief so eine mittelgroße Polizeiaktion ins Leben (immerhin waren 2 Leute vom Sonderkommando aus Saarbücken dabei). Woher ich solche Details weiß? Natürlich weil die Spur des Nummernschildes die nette Herren in Grün zum Tobias und mir nach Hause geführt hatte und wir ihnen da erklären konnten, dass es sich bei dem Sturmgewehr um meine Softair-Kniffte gehandelt hat, mit der man nun wirklich keinen Schaden anrichten kann.
Hat sich dann aber schnell aufgeklärt. Die wollten nicht mal das corpus delicti in natura sehen und haben sich auf meine Aussage verlassen. Ist aber schön zu wissen, wie schnell die Jungs reagieren können, die waren ja fast schneller zu Hause als wir.
Jetzt reizt es mich aber was passiert, wenn ich die Aktion wiederhole und dabei Kaftan und Turban trage und sowas rufe wie "Jalla, Jalla".

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

Die hätten dich gleich erschießen sollen. Torsten aus HH

2:50 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Wir sind ja nicht in den US of A.

4:29 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html