Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Dienstag, März 07, 2006

Merke!

Komme dem Hooters-Girl niemals direkt beim reinkommen dumm, bzw. in diesem Fall, sorge dafür, dass die Leute, mit denen du reinkommst, dem Hooters-Girl nicht dumm kommen, sonst hängst du die nächste Viertelstunde knapp am Rand der Verdurstung.
Deswegen geht meine virtuelle Kopfnuss der Woche (und auch die erste solche) an Tobias H., der mit seinem "Ey, muss ma hier etwa reserviere, um Fussball zu gugge?", mir für 15 minuten das Gefühl der Sahara nähergebracht hat.
Andererseits, ein gut ausgebildetes Hooters-girl muss meiner Meinung nach über jede Anpflaumerei erhaben sein, und so sind die 30cent Trinkgeld (von 2 Personen :-) )durchaus gerechtfertigt! Die tatsache, dass sie aber das Werder Spiel in der 88 minute so dermassen manipuliert haben, nur um uns ins Unglück zustürzen, und davon bin ich fest überzeugt, halte ich für eine Schweinerei. Mein nmächster Besuch im Hooters wird wohl noch einige Zeit dauern.
PS: Was für ein Mensch muss man eigentlich sein um innnerhalb Deutschlands, als Mann , ein Ronaldinho Trikot tragen zu können?

4 Comments:

Blogger trainbuk said...

brasilianer. man muss brasilianer sein. alles andere wäre ja auch zu albern und kommt in der praxis sicher gar nicht vor.

12:07 vorm.

 
Blogger trainbuk said...

oder barca-fan. sonst aber nix.

12:08 vorm.

 
Blogger trainbuk said...

und den spruch hat das girl wahrscheinlich nicht mal wahrgenommen. lahm, die war einfach nur lahm. thats it.

12:12 vorm.

 
Blogger boring said...

Tja, da rutscht dem Torwart das Ding doch tatsächlich "aus den Händen"... ich vermute genau wie du eine Manipulation - wahrscheinlich war's das Hooters Girl...

10:56 vorm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html