Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Samstag, Dezember 10, 2005

Gammelfleisch

Ich habe mich zu einem gewagten Selbstexperiment entschlossen. Eben hab' ich acht Jahre altes Fleisch gegessen und bin jetzt bin ich mal gespannt was mit mir passiert. Dazu muss ich sagen, dass es sich bei dem "Fleisch" um das Hackfleisch im Italienischen Nudelgericht aus meinem Bundeswehr-Souvenir-Epa gehandelt hat. Die Dinger sind ja mindestens 10 Jahre haltbar, von daher dürften 8 Jahre kein Problem sein. War auch echt lecker. Nur der Obstsalat hat ziemlich übel ausgeseh. Hab ihn dann auch weggelassen.

So, gehe jetzt auf 'ne fette Party. Und wer weiß. wenn der Alkohol stimmt mach ich mich heute Nacht noch über acht Jahre altes Cevappcicci her.

Mahlzeit

2 Comments:

Blogger Fabian said...

Aaaah, davon hab ich auch noch was im Schrank...

12:04 vorm.

 
Anonymous Jörg Jung said...

Also mal ganz ehrlich:"Das Zeug ist allererste Spitze!"
1.) Wo findet man noch so viele Vitamine und Nährstoffe so dolle komprimiert? In einem Sportriegel? Von wegen.
2.) Durch die beigefügten Konservierungsstoffe erhöht sich die Lebenserwartung des Konsumenten um mindestens zwo Monaten/ Gericht.
3.) In der Zeit, in der dieses Gericht hergestellt wurde, gab es weder BSE noch Geflügelgrippe, noch Feinstaub. Das Einzige was damals was damals dem selbstbestimmten Menschen gefährlich werde konnte war der Kommunismus, fast wie heute der gewöhnliche PDS - Wähler.
In diesem Sinne: MAHLZEIT!

3:46 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html