Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Sonntag, September 24, 2006

ASDIC im Bildschirm?

Heute will ja anscheinend jeder über seinen Computer oder sonstige Elektronik meckern. Da möchte ich mich natürlich einreihen und komme mit folgender Eigenart meines Chip-gesteuerten Freundes (und ich meine nicht Tobi!):

Mein Bildschirm gibt ein lautes Sirren von sich, welches mir fast die Plomben aus den Zähnen treibt, sobald eine größere weiße Fläche zu sehen ist. So z.B. auch grade jetzt, während ich das hier schreibe. Ich musste deshalb schon mein Wallpaper ändern, da dies in sehr hellen Tönen gehalten war.

Ich hatte ja gehofft, dass das Sirren wenigstens die Stechmücken vertreibt, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Ich bin hier umgeben von einer Armada von blutsaugenden Vampiren, die mich überlegen lassen, ob ich das Silberbesteck meiner Vermieteren zu winzigen Pfeilen umschmieden soll. Ich warte auf die erste Fledermaus, die mir im Gesicht hängt, da sie denkt die Töne kämen von einem brünftigen Artgenossen des anderen Geschlechts.

Irgendjemand 'ne Lösung zufällig in der Hosentasche? Meine Nerven werden es euch danken!

EDIT: Na, da soll mich doch..., 30 Sekunden, nachdem ich diesen Beitrag veröffentlichte, sprich, bevor es einer von euch lesen konnte, fand ich die Lösung: Ich hab' die Helligkeit auf 10% reduziert und das Sirren war weg!!! Ich fänds heller zwar schöner, aber wenigstens besteht jetzt nicht mehr die Chance, dass mir die Gläser im Schrank zerspringen.

5 Comments:

Blogger Butterbemme said...

noch eine Möglichkeit wäre gewesen, den Monitor auszuschalten. Kannst ja bestimmt im Blindflug per Shortcuts alles steuern, oder? ;-)

1:38 vorm.

 
Blogger PropheT said...

Sirren am Bildschirm hab ich nicht...aber irgendsoein anderes hohes Geräusch manchmal...kA woher...*nöl*

3:03 nachm.

 
Blogger Aufklärungszentrale said...

Schon mal an nen TFT gedacht?

8:23 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Seltsamerweise muss ich im gleichen Augenblick an meinen leeren Geldbeutel denken!

8:46 nachm.

 
Blogger Lou said...

@parino: danke mal für deine Lösung...ich habe das selbe Problem mit meinem TFT gehabt. Ein total hohes Piepsen/pfeifen. Nun ist es weg.
Ok ein klein wenig heller könnte der Monitor schon sein...aber daran gewöhnt man sich. Und wenn ich ihn beimo zocken wieder heller stelle...höre ich vor lauter Knarren das pfeifen eh nicht.

12:08 vorm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html