Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Dienstag, September 19, 2006

Offener Brief

Liebe Firma Bischof & Klein,

ich begrüße Ihre Maßnahme in Ihrer Kantine Mitarbeitern und, wie in meinem Fall, Besuchern günstigen Automatenkaffee anzubieten. Zusätzlich würde ich es auch begrüßen, an jenem Automaten eine Aufschrift anzubringen, die beispielsweise folgenden Text enthalten könnte:

Lieber Kaffeefreund,

dieser Automat enthält standardgemäß keine Becher. Wenn Sie also daher der unfreiwillig komischen Situation entgehen wollen, dass Kaffeepulver und heißes Wasser unaufhaltsam an ihnen vorbei und in den Ausguß rauschen, dann stellen Sie bitte vor der Wahl Ihres Getränkes einen der nebenstehenden Keramikbecher unter. Bedenken Sie aber, dass der Anblick ihres dummen Gesichtes, wenn Sie ihre Koffein-Träume verpuffen sehen, zu einer beträchtlichen Belustigung, und damit auch Motivation, unserer Mitarbeiter führt.

Vielen Dank.
Ihr B+K-Vorstand

Den Text könnt ihr von B+K ja noch verfeinern und anpassen, aber die Grundidee stimmt, glaube ich.

4 Comments:

Blogger Aufklärungszentrale said...

Man kann ja auch die Hände drunter halten.

7:55 nachm.

 
Blogger Lou said...

gleich den Mund...

8:05 nachm.

 
Blogger Butterbemme said...

oder steck an die Öffnung ein Trinkröhrchen

10:47 nachm.

 
Blogger PropheT said...

elegant aufgeregt.

2:46 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html