Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Samstag, Juni 16, 2007

Wassermusik

Ich hasse Word!

Hätte Word eine Sprach Ein- bzw. Ausgabe, dann hätte es gerade folgenden Dialog gegeben:

Word: "Huhuu, du hast gerade "Wasser" falsch geschrieben."

Ich: "Oh. Moment, ich kuck' mal. Hm W-A-S-S-E-R. Stimmt doch alles."

Word: "Nee, kann nicht sein. Das Wort gibt es im Englischen gar nicht."

Ich: "Wieso Englisch??? Ich schreibe doch schon die ganze Zeit auf deutsch!"

Word: "Jaaaa, schon, aber du hast gerade eindeutig "Ureasesuspension" geschrieben. Ich bitte dich, das MUSS doch einfach ein englisches Wort sein. Und da dieses seltsame Wort "Wasser" im gleichen Satz vorkommt, muss das doch folglich auch englisch sein. Q.E.D."

Ich: "Nein, nein, das hast du falsch verstanden. "Ureasesuspension" ist ein deutsches Wort. Der ganze Satz ist deutsch!"

Word: "Oh, wirklich"

Ich: "Jarp!"

Word: "Dann stell das doch bitte da unten mal ein"

Ich: *grummel* "Okeeee"

Word: "Ah, gut. Danke. Ach übrigens..."

Ich: "Japp?"

Word: "Du hast "Wasser" falsch geschrieben..."

10 Comments:

Blogger PropheT said...

Es müsste ab Vista diese dämliche Klammer auch mit Sprachausgabe geben. Die Stimme dazu könnte man mit Elton besetzen!

3:01 nachm.

 
Blogger animoD said...

Hihi! Aber bei diesem Thema wiederhole mich mich gerne: mit einem Mac wäre das nicht passiert. Das Schreibprogramm dort macht keine solche faxen. Ich hab zu Windowszeiten Word auch gehasst.

4:56 nachm.

 
Blogger Michael said...

Computer sind wie Fast-Food-Ketten. Wenn ich die Wahl hab', dass wähle ich nie Mac!

8:50 nachm.

 
Anonymous Joerch aus Hamburch said...

Solange du nicht Wetter statt Wasser schreibst.

9:13 nachm.

 
Blogger Lou said...

Nun ja, bei dir kannst du mit Word wenigtens noch über den Fehler reden. Ein Update später diskutiert es nicht mehr und ändert es einfach um. Und wenn du dann meckerst schliest es sich und zeigt die den Mittelfinger...^^

3:01 vorm.

 
Blogger Madse said...

Das liegt weniger am Programm, denn mehr am Betriebsystem! Ich wiederhole mich in dieser Sache gern: Windofs ist BOESE.

11:31 vorm.

 
Blogger Michael said...

Wer in einer Geschichte der Böse war, das bestimmen am Ende die Sieger. Und ich hab' irgendwie das Gefühl, dass Bill Gates am Ende den Kopf von Steve Jobs fröhlich auf einem Speer hin und her schwenken wird.

12:30 nachm.

 
Blogger Madse said...

Ende von was ? Dem Prozess, der Windofs zur endgueltigen Weltherrschafft bringt?

8:01 nachm.

 
Blogger Frau Schmidt said...

Apple rules. Über sowas lachen wir nur, stimmts, Animod? :-) Das Witzige: Word für MAC is sogar unter OS X viel geiler als unter Windoof.

11:21 vorm.

 
Blogger flaschenverteiler said...

Speerspitze? Kopf von Steve Jobs? Diskutieren mit einer Büroklammer? muhahahahahahahahah

Achja, hab ich schon gesagt kauf dir endlich einen MAC?

(OpenOffice geht aber auch für den Anfang, hehe)

1:40 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html