Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Freitag, Juli 06, 2007

Kaum steh' ich hier und blogge...

Völlig aus dem Nichts heraus, und vielleicht auf einen Überkonsum von Stachelbeeren zurückzuführen, wird mir gerade klar, dass es keine deutschen Werbeikonen mehr gibt. Ich erinnere nur mal an: Den Melitta-Mann, Clementine die Waschmittel-Frau, den Ültjes-Sänger, Dieter Bürgie (der Lochfraß-Mann), den Bärenmarke-Bär, Meister Propper und viele andere, die zum Teil meine Kindheit geprägt haben, indem sie nicht nur in einem einzigen Spott ihr Produkt anpriesen, sondern teilweise über Jahre hinweg zum Fernsehzuschauer ein fast schon freundschaftliches Verhältnis aufbauten und so sein Vertrauen gewinnen konnten.

Heute dagegen: Eis, Eis Pinguin...

Ich will meinen Melitta-Mann zurück (denn inzwischen trinke ich Kaffee)! Ich will meinen Bärenmarke-Bär! Und, verdammte Hacke, ich will mehr Stachelbeeren!

5 Comments:

Anonymous Christian said...

Hey Hey ! Du machst dich doch wohl bitte nicht über "Eis Eis Pinguin" lustig oder ?!?!?!

Wenn ich mich nämlich recht erinnere hast du da ne Menge Spaß mit gehabt. ... Na Ok, ich hatte den als ich dich mit dem Spruch geärgert habe ... aber das ist ja im Prinzip dasselbe, gelle ?!?!

7:59 nachm.

 
Blogger Michael said...

Tetris-Lied!

Haha, jetzt hast du'n Ohrwurm!

8:01 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Mh, Hallo Herr Kaiser spaziert ab und zu noch durch´s Fernsehen und dann haste jetzt ja auch die kleine Fruchtalaaarm! Subway schicken ihr Sandwich an den Start und dann natürlich das nie alternwollende Gottschalkgummibärchen!

8:48 nachm.

 
Blogger Michael said...

Herr Kaiser ist ok, auch wenn das wohl inzwischen sein Sohn ist, oder so.
Aber von nem Fruchtalarm hab' ich noch nie was gehört und das Subway Sandwich scheint wohl eher ein Flüchtlicg aus der Muppets-Show zu sein, als ein Werbeträger.

Der ewige Gottschalk dagegen ist tatsächlich noch immer eine Art Werbe-Fels in der Brandung, auch wenn ich ihn eher im Radio mitbekomme, als auf dem Bildschirm.

10:56 nachm.

 
Blogger PropheT said...

Es gibt weniger Werbungen die mich aggressiver machen als Eis Eis Pinguin. Wie kann man sowas nur publizieren? Sagt der Oberpinguin bei denen nicht zu seiner Werbeabteilung "DAS IST SCHROTT SIE SIND GEFEUERT!"?

4:07 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html