Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Montag, März 20, 2006

Buenos dias, Senor

Oh Gott, soviel Fleisch! Ich werde niemals mehr etwas essen. Das, was ich gestern Abend beim Mexikaner meines Vertrauens zu mir genommen habe, reicht für den Rest meines (so wie ich mich im Moment fühle, kurzen) Lebens. Es gab nämlich "All you can eat". Und für jemanden, der gelernt hat zu essen bis alles alle ist (Man will ja nicht, dass was weggeworfen wird), ist A.y.c.e beinahe schon eine Disziplin mit tödlichem Ausgang. Wenn man dann noch jemanden dabei hat der den Chef persönlich kennt, was zu einer Erweiterung des Standard-Programms um diverse Steaks, Tortillas, Rippchenu und sonstige fleischlichen Genüsse geführt hat, so ist es doch ein Wunder, dass ich noch in der Lage bin diese Zeilen zu schreiben. Oh Gott, soviel Fleisch!
Schlaf war für mich heute nacht nicht wirklich drin und wenn, dann mit Träumen, die einen wünschen lassen wieder schnellstens wach zu werden. (Dass ich mir vorher noch Dune im Dritten angesehen hab', hat da wohl auch in die falsche Richtung gewirkt. Oh Gott, soviel Fleisch!
Kann man eigentlich Kaiserschnitte an sich selbst und dann auch auf den Magen gerichtet durchführen? Eine Frage, die ich vor dem nächsten A.y.c.e unbedingt beantworten muss.

55 Comments:

Anonymous Jörch aus Hamburch said...

Solange es gechmeck hat und du keine Albträume aus deiner Schulzeit bekommen hast ist doch alles wunderbar. Schließlich bist du bei der Aktion Traumkörper wieder ein Schritt weitergekommen. Und beim nächsten Besuch dort kannst du dich ja vielleicht noch verbessern. Solange kein Schild am Restauranteingag hängt, welches dich in nem roten Kreis und mit ner roten Diagonalen übers Gesicht zeigt, ist alles im grünen Bereich. Und da du noch in der Lage warst, einigermaßen sinnvolle Sätze zu schreiben, welche weder spanische Grammatik aufweisen, noch die Geheimbotschaft an Steve Wunder inne haben, wist du dich sicherlich davon erholen. Und im Notfall hilft der Ouzo weiter. In diese Sinne... Mahlzeit

2:39 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Grins, ein Saarländer, den man durch die Gegend kugeln kann - irgendwie süß... Von meiner Seite kein Mitleid: du bist 3 mal 7 alt und sonst hörst du sicher auch nicht immer auf Mutti!

Aber falls der Spruch "Iss auf, dann gibt es gutes Wetter!" stimmt, dann hast du einen Dienst für die Menschheit getan und dafür hast du dann glatt schon wieder n Orden oder einen Ehrennamen verdient!

8:33 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

3 mal 7? War ich mal! Wäre ich gerne wieder! Werde ich nie wieder sein!

11:17 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Mh, bist anscheinend noch nicht alt genug um Redewendungen zu kennen.. sagt man doch so - 3 mal 7 - 21 - früher das Alter des Erwachsenseins. Schwamm drüber - bei dir ist es ein Vierteljahrhundert.. das gibt einer Frau zu denken *Das Zitat kennste wahrscheinlich auch nicht ;)*

12:37 vorm.

 
Blogger trainbuk said...

3 mal 7 tequilas. die hätten geholfen!

12:46 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Ts Ts, mein lieber Springfloh. Du weckst echt jedesmal den Klugscheißer in mir. Natürlich weiß ich, dass 21 früher das Erwachsenenalter war. Ich habe mich nur daran gestört, dass du sagst "du BIST 3 mal 7" und nicht "du bist ÜBER 3 mal 7". ;-)

10:21 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Lieber Herr Klugscheisser,

natürlich bist du ÜBER 3 mal 7 alt...und jetzt überrasch mich - von wem ist das Zitat?

Außerdem: ich habe dir auch n Orden angedeihen lassen und so wie´s Wetter gerade ist, würde ich dich am liebsten wieder zu deinem Mexikaner schicken!

6:27 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Liebster Springfloh,

so wie mein Hunger gerade ist, wäre ich auch gerne wieder bei meinem Mexikaner.

Was die drei mal sieben angeht, so ist das älteste relevante Zitat von Ikkyu Sojun, der die drei mal sieben als die Anbzahl der Schritte bezeichnet, die wir brauchen um Sex als Möglichkeit der Annäherung an den universellen Geist darzustellen. Wenn das falsch ist, so belehre mich. :-)

2:11 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Seufz.. das meinte ich nicht - meinte das mit dem Vierteljahrhundert.

Sex, Annährung an den universellen Geist? Kann ja nur von nem Mann kommen! ;)

12:45 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

hey, das ist lustig - macht weiter, ihr zwei! hopp! ;)

10:49 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Da Herr Klugscheisser immer nur nachts aktiv zu sein scheint, kann ich ja zuerst meinem Senf abgeben:) - wir proben hier unser Stand up Comedienprogramm - Saarland trifft Rheinland, Mann trifft Frau, braun trifft blond, Student trifft Arbeitsvermittlerin... mehr Gegensätze fallen mir grad nicht ein

12:24 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Das ist richtig. Wir planen sogar eine Tournee durch Deutschland, mit dem Namen "Der Klugscheißer und der Springfloh". oder "Epische Kontrastschlachten".

3:40 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

hahaha.

10:08 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Grins, wenn wir mal einer Meinung sind, muss was dran sein...

10:31 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

14 Comments (jetzt 15). Rekord!!!

10:53 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

Offene-Punkte-Liste:

"das gibt einer Frau zu denken *Das Zitat kennste wahrscheinlich auch nicht*"

Mit der Bitte um Klärung! Und, läuft das eigentlich unter dem Begriff "Contradictio in adjecto"? ;)

@chiq: ich tu das natürlich nur um deine comments zu pushen. ich hoffe, du weißt das zu schätzen. ;)

12:31 vorm.

 
Anonymous Anonym said...

Ok, dann gebe ich auch mal meinen Senf ab- an Herrn Klugscheißer. Es heißt nämlich: ¡Buenos días, señor!
Eine weitere Frage:
Habt Ihr nix anderes zu tun?

Also bis denn, das Anonyme (mal sehen wer rauskriegt wer ich bin- hehehehe)

2:29 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

@ trainbuk: Verneige mich vor deinen Lateinkenntnissen.

@ Anonym: In meinem Blog kann ich Fehler machen soviel ich will, nananananana hahahahahaha!
Und wer du bist? Egal! Ich schein dich ned zu kennen, denn meine Freunde haben alle den Mumm ihren Namen zu nennen. ;)

10:39 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Lieber trainbuk,

so leicht lasse ich mich nun auch wieder nicht provozieren oder eben nicht von JEDEM.. von wegen contradictio in adjecto - denken und Frauen paßt sehr gut zusammen.
Zitat: Marilyn Monroe - ich glaube, es war aus "Manche mögen es heiss"

Lieber Herr Klugscheisser,
Ehre wem Ehre gebürgt *siehste, ich kann auch nett und wunderschöne Sptznamen bekommt man gleich in einem mit*

Und an den Anonymen oder eher die?... spanisch? *runzel die Stirn* das wird doch nicht etwa...???

4:55 nachm.

 
Anonymous Anonym said...

Ja, ja die bin ich- Du siehst ich surfe. Und ich bin eine SIE (das geht an den Herrn mit dem netten Spitznamen).

Haltet zumindest die Ohren steif,

besitos,

die Anonyme

11:42 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

@anonym: gib dir mal n Namen sonst steh ich blöd da....*räusper*

3:20 vorm.

 
Blogger trainbuk said...

@floh: thx. opl ist hiermit erledigt.
und würde ja jetzt auch gerne was kluges von mir geben, zum thema "ich bin überhaupt nicht JEDER und recht habbich auch", aber viel zu müde und ziehe mich ersma vom feld zurück. aber ich komme wieder. harrharr ;-)

ps: 21! = 3*7! naaa, ist das gut?!

3:26 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

opl?

Auf´s Wiederkommen darf ich mich dann ja schon mal freuen...ob der Saarländer was dagegen hat noch n dritten Mann ins Programm einzubauen? Für die Musikauswahl biste dann aber nicht zuständig - ich sage nur: James Last!
Die Diskussion führe ich dann doch trotz Sally lieber mit Herrn Klugscheisser. Genommen wird dann das Stück, was im Auto an blöden Blicken mehr hergibt ;)

4:37 vorm.

 
Blogger trainbuk said...

1. opl -> offene-punkte-liste.
2. oh gott, ich war doch noch ein kind...
3. hab mich soeben zum frauenbeauftragten dieses blogs ernannt und rüge sie jetzt: einen zweiten(!) mann!
4. hm, dem team fehlt noch ein hesse. definitiv. ;-)

11:48 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Ich bin sehr erfreut über die Ausmaße, die diese Diskussion annimmt.
Wieso ausgerechnet ein Hesse? Ein Sachse oder so würde es doch auch tun, oder?

2:40 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Warum denn ausgerechnet Sachse? Dann doch lieber n Nordlicht!

Und lieber Frauenbeauftragter: wahrscheinlich habe ich mehr cochones als mancher Typ - da darf ich dann auch dritter Mann schreiben.

2:58 nachm.

 
Anonymous Anonym said...

Ok, die Anonyme muss mal was sagen. Aber was ist, wenn ich auf einmal nicht die erste sondern eine andere auf einmal bin? Deswegen werde ich das anonymat nicht aufgeben, aber wenn ich mal "richtig" blogge werde ich es tun und euch alle herzlich einladen.
Sachsen????

12:03 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Nö, so nicht - ich komm dann schon mal nicht. Muss da dem Herrn Administrator dieser Seite recht geben - anonym ist feige.

1:52 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Damit bin dann wohl ich gemeint. Ich bin auch dafür, dass du dich zu erkennen gibst. Und den Sachsen wollte ich nur, weil das noch ein bisschen weiter weg ist als Hessen (zumindest von hier). Und ein Nordlicht haben wir ja schon in jörch aus hamburch.

2:42 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

dann nehmt doch euren doofen sachsen. sachsen sucks! pah! ;)

3:19 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Lieber Michael,

für unser Bühnenprogramm mag ich keinen Sachsen haben und der Jörch aus Hamburch paßt auch nicht ins Programm *net bös gemeint* Dann doch lieber n Hesse.

und @trainbuk: PMS?? Oder warum so zickig? )

3:57 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

sry, wohl die beginnende midlife crisis. ;)

6:21 nachm.

 
Anonymous Jörch aus Hamburch said...

@springfloh: Aua, das tut weh. Ich bin doch nett, anschmiegsam und stubenrein. Kannst ja meinen Schnuckel, den Michael, fragen.
Und bevor die Frage auftaucht: Nein, weder Michael noch ich sind schwul!!!!
@ trainbuk: Stummt, Sachsen sucks. Ich habe es getestet und kann dieses These nur bestätigen.

Und bevor ich es vergesse: Die schönsten Grüße aus Hamburch an alle hier und besonders natürlich an denjenigen, der schon seit 20!!! Jahren mein bester Freund ist!

9:16 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Lieber Jörch,

deine Selbstbeschreibung klingt als wärst du ne Katze - schade, dass ich keine Haustiere halten darf ;)
Aber mit dem Freundschaftsbonus zu kommen - mir wird schlecht...

10:19 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Also ich finds gut. :-)

Was die Hessen angeht: Sind hier Hessen? Der einzige Hesse, den ich mal kannte war mit mir beim Bund und das war ein Vollidiot.

1:13 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Nö - keinen Hessen gesichtet. Aber du bist doch das Oberschnuckelchen hier, besorg uns einen ;)

1:18 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Von meinen beiden hier erhaltenen Spitznamen nehme ich dann doch das Schnuckelchen :-).

1:30 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Na ... Intelligenz macht sexy... schon vergessen? Und da wählst du lieber die Bunnyschnuckelchenalternative?? *runzel die Stirn*

1:38 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Wie sexy das macht merk ich, denn immerhin warte ich seit Tagen darauf, dass meine Recherchen mit der KZ-Sache honoriert werden.

1:51 vorm.

 
Blogger trainbuk said...

hey, bunnyschnuckel (muha!), hesse hört mit. gut, wir mögen einfach strukturiert sein, aber wir haben auch gefühle! ;)

2:11 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

nicht beleidigt sein, aber ich dachte du wärst Bayer?

3:11 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Hahaha - da is ja unser Hesse. Jetzt ist das Trio komplett...Stand up Programm steht - der Hesse, das planlose Bunnyschnuckelchen und der floh

7:22 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

bajuphiler hesse, japp.

11:17 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

wow, 44 comments. und das ohne "janin reinhardt nackt".

ups...

1:03 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Hab mich auch schon gefragt wieviele Kommentare zu einem Post gehen...

1:06 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Planlos???

12:28 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

lol

1:27 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Kommt! Die 50 packe mer!

9:54 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Er...

7:41 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

...barm ;)

7:42 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

ihr seid total durch. hier gefällts mir. 51.

3:12 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Ständig motzt er und dann tut man ihm mal n Gefallen und was ist? Der Herr ist abwesend und turnt durch die Weltgeschichte. Jetzt bin ich mal dran mit: PÖH!

8:43 nachm.

 
Blogger Butterbemme said...

Is ja lustig, nett nett.
Die zwei komischen drei. ICH WILL MEHR!

P.S. wer rauskriegt, wo ich wohne, der weiß es dann *g*

8:03 nachm.

 
Blogger Springfloh25 said...

WER hat den Bayern hier reingelassen???

12:25 vorm.

 
Blogger Butterbemme said...

Moooooment!!
Außerdem heißt das wenn dann schon Oberfranke und nicht Bayer (hab ich mir sagen lassen müssen)
Ich wohn da bloß, geboren wurden tun bin ich woanners ;-)

1:42 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html