Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Sonntag, Oktober 29, 2006

Geborgte Zeit

Das Wochenende, an dem von Sommer auf Winterzeit umgestellt wird, empfinde ich als die zwei entspannendsten Tage des Jahres. In dieser einen Stunde, die jetzt dazu gekommen ist, habe ich das Gefühl mich aus dem großen Terminplaner des Lebens ausklinken zu können und einfach mal zu tun zu können was ich will, ohne die ganze Zeit den Kopf voller Hintergedanken zu haben, was noch erledigt werden muss. Wäsche waschen, bügeln, kochen, Wohnung sauber machen, was für die Arbeit vorbereiten. Das alles hat für eine Stunde keinerlei Bedeutung. Stattdessen nehme ich mir mein Buch, koche mir eine Kanne Kaffee und freue mich über das kleine bisschen geborgte Zeit.

6 Comments:

Blogger Lou said...

Diese Stunde geht aber immer so verdammt schnell rum ;)

6:35 nachm.

 
Blogger PropheT said...

in dieser stunde bin ich wie n behinderter inner bude rumgerannt und hab versucht die scheiss mückenviecher plattzumachen! ich hasse diese stunde!

6:40 nachm.

 
Blogger Aufklärungszentrale said...

Verdammt. Ich hab's einfach verschlafn.

7:55 nachm.

 
Blogger Jörch aus Hamburch said...

Eine Stunde und unzählige Bier mehr....

8:29 nachm.

 
Blogger unkita said...

Su stehst nachts um 3.00 extra auf, um ein Buch zu lesen...? Respekt!

12:19 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Das muss ja nicht um drei Uhr nachts sein. Das ist irgendwann Sonntag mittags, wenn ich Lust dazu habe.

7:05 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html