Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Dienstag, April 24, 2007

Bill Tür lässt grüßen

Glatze, Schlagstock und Rechtshänder. Was haben diese drei Begriffe gemeinsam?

Bei allen drei handelt es sich um Nachnamen von Menschen im Spiel S.T.A.L.K.E.R.
Leider kein Einzelfall.

Mal ehrlich: Wie soll eine bedrückende Endzeitstimmung aufkommen, wenn ich schon grinsen muss weil mein Gegenüber einen bescheuerten Namen hat? Hätten die Jungs wenigstens noch deutsche Vornamen, dann ginge es ja noch einigermaßen, aber da S.T.A.L.K.E.R in Tschernobyl spielt, haben die dann auch noch russische Vornamen, also Sergej Glatze, und so.

Andererseits: Vielleicht heißen Russen ja wirklich so?! Vielleicht heißt der ehrenwerte Michail Gorbatschow ja ins Deutsche übersetzt Michael Gewehrkolben?! Sind zufällig Russen anwesend? Wenn ja, bitte erklären!

Anderes Thema, gleiches Spiel:
Warum bemühen sich Spielehersteller seit jeher Spiele immer realistischer zu machen zu machen, sei es mit fotorealistischer Grafik oder mit ultrarealistischen Sounds, zu deren Schaffung die Entwickler ein Jahr auf einem Schießstand verbracht haben und TROTZDEM kann ich in jedem Ego-Shooter immer und immer wieder zwischen den Waffen wechseln und jedesmal wird die Waffe durchgeladen, egal ob ich das 2 Sekunden vorher schon getan habe und ohne dass ich dabei Kugeln verliere. Naja, ich bin wohl zu anspruchsvoll.

Jetzt teste ich erst mal weiter.

Ach ja: Hatte heute meine erste E-Bass Stunde. Den Kartenvorverkauf für mein erstens Konzert starte ich in den kommenden Tagen.

8 Comments:

Anonymous joerch auch hamburch said...

DU lernst E_Bass?

3:48 nachm.

 
Blogger PropheT said...

Kann ich Karten vorbestellen?
Und @ Stalker: am tollsten fand ich "Danko Dinosaur"!

5:49 nachm.

 
Anonymous Christian said...

Herrlich mal wieder frischen Dünpfiff von dir zu lesen :-)

Was S.T.A.L.K.E.R. ist, muss ich allerdings gleich erst rausfinden und die Übersetzung von Michail Gorbatschow erinnert mich stark an die des Namen vom Chief von PB1 FE Abteilung ... you know !

Ich hoffe dass mit der E-Bass geschichte war nur ein Spass !

3:26 vorm.

 
Blogger Michael said...

@ christian: Nö, war es nicht :-)

Und ich erwarte noch immer deinen Anruf! DU bist ja wahrscheinlich schon arbeitender Superingenieur, während ich den ganzen Tag in der Sonne sitzen muss.

12:52 nachm.

 
Blogger Madse said...

meckert da jemand ueber stalker? E-bass is was feines, bin aber selber zu faul das zu lernen xD

7:33 nachm.

 
Blogger Michael said...

Ich meckere nicht, ich präsentiere Fakten.

8:27 nachm.

 
Blogger Lou said...

Bekomme ich nen VIP-Backstagepass?

12:21 vorm.

 
Anonymous Anonym said...

Schon mal was von Fummelurne gehört?

12:23 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html