Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Freitag, Juni 16, 2006

Könnte Kotzen

Erinnert ihr euch, wie letztens mein Rechner abgeraucht ist und ich so stolz war, dass ich die Daten auf die mobile Festplatte retten konnte? Ratet mal was jetzt abgeraucht ist. RICHTIG! (Die Studienarbeit ist aber gesichert haHA!)
Ich versteh das ned. Seit etwas über einem halben Jahr ist mir mehr Elektronik kaputt gegangen, als jedem anderen in meinem Umfeld in den letzten fünf Jahren. Ich zähle auf:
  • Eine interne Festplatte
  • Eine Beamer Lampe
  • Ein PC-Netzteil
  • Eine verlorene Windows XP CD
  • Ein Mainboard
  • Eine USB-Festplatte
Überlege ernsthaft eine Voodoo-Mama aufzusuchen, die mich nach Flüchen abchecken soll. Beginne langsam an Übernatürliches zu glauben.

10 Comments:

Blogger Lou said...

Dann bleib ja von meinem stationären Rechenzentrum fern... ;-)

2:53 nachm.

 
Blogger Frau Schmidt said...

Das is echt mies... aber erzähl mir doch sowas nicht, ich bin doch auch total paranoid, da ich keinen DVD-Brenner habe, überleg ich schon die ganze Zeit, mir einen externen zuzulegen, mit dem ich dann nochmal Backups von den Backups der externen Platte machen kann!

2:53 nachm.

 
Blogger Michael Parino said...

Wieviele Festplatte und Brenner muss ich mir eigentlich noch kaufen, damit ich wirklich, wirklich, wirklich geschützt bin gegenüber solchen Totalausfällen?

3:12 nachm.

 
Blogger flaschenverteiler said...

Hast mein Mitleid Michael, da könnte ich mehr Kotzen als ich essen könnte. Da kann ich nur sagen einfach mal die Fresse halten. Oh verspür schon wieder son Drang, arghhhhhhh

5:06 nachm.

 
Blogger Trommelhirsch said...

Das selbe "Glück" hab ich prinzipiell mit meinen DVD-Playern. Ich kanns zwar jedesmal irgendwie reparieren (manchmal reicht schon ein schweizer Taschenmesser), aber andauernt is was neues.

9:18 nachm.

 
Blogger trainbuk said...

@ flaschenverteiler: japp, da geht einem wirklich das messer in der tasche auf. so eine nichtsnutzige bande!

9:59 nachm.

 
Blogger Butterbemme said...

Vielleicht ist das ja böse Strahlung.
Tapezier doch dein Zimmer mir Alufolie, damit keine Strahlung mehr durchkommt. Und um deinen Kopf zu schützen brauchst du natürlich noch einen Hut daraus *g*

9:45 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

An sowas ähnliches hab ich auch schon gedacht, da fast direkt über unserem Haus eine Hochspannungsleitung verläuft.

11:33 vorm.

 
Blogger Springfloh25 said...

Ich finde schon erstaunlich, dass Männer kaputt gegangen und verloren in einen Sack packen. Dann wird Deutschland beim Ausscheiden ja auch nicht verlieren, da ist die Mannschaft dann kaputt gegangen. Für kaputt gehen kann man ja nix....
Und wahrscheinlich hast du die Sachen alle gleichzeitig angeschafft und deshalb "ermüdet" das Material jetzt auch gleichzeitig. Aber das wäre wohl zu logisch ;)

7:55 vorm.

 
Blogger Michael Parino said...

Die verlorene Disc hab' ich hier nur mit aufgeführt, weil sie in die Kategorie "Technische Probleme, die mich deprimieren" hineinfällt. Und ausserdem gibt es ja schon einen eklatanten Unterschied zwischen "ein Spiel verlieren" und "eine Disc verlieren", sonst könnte es auf der Pressekonferenz nach der WM ja auch lauten: "Wir dachten, wir hätten das Finale verloren, aber dann hat's der Jogi doch in seiner linken Hosentasche gefunden."

2:17 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html