Ein weiterer Versuch das Internet zu füllen

Sonntag, Januar 07, 2007

Keine grünen Gnome!

Heute is mal wieder einer der Tage, an denen ich denke "Du musst mal wieder was bloggen!", mir aber partout nichts Interessantes einfallen will. Also kommt ihr jetzt in den Genuss eines Textes, den ich mir spontan einfallen lasse, mit dem Versuch nicht lange darüber nachzudenken, was ich da eigentlich schreibe.
So, das ist natürlich so eine Sache, mit dem dauerhaften Schreiben, denn man muss sich erstmal Gedanken machen, über ein grundsätzliches thema, das diesen Post hier quasi führt. Das ist aber wiederum sehr schwer, weil ich damit beschäftigt bin einen Text zu schreiben, dass es sehr schwer ist sich ein führendes Thema für diesen Post einfallen zu lassen- Ich hab das Gefühl, ich drehe mich im Kreis.
Das letzte Mal als ich einfach so drauf losgeschrieben habe, hat es damit geendet, dass kleine, grüne Gnome Sex hatten. Das will ich diesmal vermeiden, obwohl "Grüne Gnome" zu einem der Top-Google-Bezüge für meine Seite geworden ist.
Aber mann will ja auch mal neue Trends schaffen. Also, über was könnte man schreiben?
Hm, vielleicht darüber, dass... nein, das ist doof. Ausserdem fange ich an darüber nachzudenken und gerade das versuche ich zu vermeiden. Mache ich ja schon auf de Arbeit zu genüge. Muss ich nicht auch noch privat machen.
Wieviel Schlaf ist für einen normalen Menschen eigentlich gesund? Ich bin gestern um 4 ins Bettle und um 11 heute morgen aufgestanden. Mein Tagesablauf hat dann daraus bestanden, dass ich mich vor's Fernsehen gehauen habe und nach der 5 Spongebob-Folge in Folge (Folge in Folge?) sanft eingeschlafen bin. Tja, und dann war's auch schon wieder so gut wie dunkel. Tag vorbei und schon wieder nix geleistet.
Wenigstens hab ich dran gedacht, das Sushi aus der Tiefkühltruhe zu nehmen, das ich mir heute Abend bei "Pearl Harbor" reinziehen werde (Haha, welche Ironie!). Mit ein bisschen Glück bekomme ich 'ne Fischvergiftung und muss morgen nicht zur Arbeit. Hätte auch was.
Ich hoffe, es brüskiert sich jetzt niemand darüber, dass ich eingefrorenes Sushi verspeise. Ich bin ein armer Student und will auch mal den Glanz der oberen Schichten sehen.
Übrigens hat mir der (wenn ich jetzt "liebe" sage haut er mich bestimmt virtuell, also sag ich einfach nur) PropheT gerade darauf hingewiesen, dass er eine Art YouTube-Blog-Projekt starten will und er dazu willige BetaBlogger braucht, die bei ihm einsteigen. Also meldet euch bei ihm!
Ich hab' jetzt die erste Staffel von Stromberg auf DVD durch. Die Audiokommentare vom Herbst sind der Hammer. Ein wahrer Grund sich die DVD zu kaufen und sich nicht die Folgen über das Netz zu zieh... äh, sich... aus dem Fernsehen... mit dem Videorekorder aufgezeichnete Folgen von Freunden zu...leihen? Sehr glaubwürdig, ja.
So ich denke, ich mach jetzt Schluß. Kein Bock mehr. Morgen wird alles besser. Da is Montag und ich hab' schlechte Laune und so, dann fällt mir bestimmt was besseres ein als das komische Geschriebsle da oben. C Ya.

2 Comments:

Blogger Frau Schmidt said...

Na, Michael, mach dir mal keinen Kummer, den Blog heisst ja auch: Sinnlos im Blog. :-) Aber wieder mal eine geiler saarländischer Spruch, langsam wird es echt schwer für mich, die zu toppen - es fallen mir keine "typisch" saarländischen ein... Wobei man aber fairerweise erwähnen muss, dass du ein Buch mit Sprüchen hast und ich nicht! :-P

8:57 vorm.

 
Blogger PropheT said...

danke für den hinweis. bisher ist aber nur torte dabei! und für "lieb" hättest du nen (virtuellen) einlauf gekriegt.

6:22 nachm.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

 
http://www.lablue.de/Jail26.html